Der TeePunkt ist eine überkonfessionelle
Begegnungsstätte für überwiegend junge Menschen,
die seit Oktober 2003 geöffnet ist.
( Seit 2011 am Marktsteig 6 )
Wir verfolgen ausschließlich und unmittelbar mildtätige,
gemeinnützige und selbstlose Zwecke.
Mit dem TeePunkt möchten wir :
Jugendliche, Kinder und hilfebedürftige Menschen erreichen,
Gesprächsmöglichkeiten für die jeweiligen Zielgruppen bieten,
soziale Projekte fördern und bilden,
Angebote für sinnvolle Freizeitgestaltung bieten.

Die Arbeit des TeePunktes verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.
Die Grundlage unserer Arbeit ist die Bibel und wir distanzieren uns hiermit von jeglicher
Sektiererei.
Der TeePunkt wird ausschließlich durch „Spenden“ getragen.
Die Unterstützung durch materielles, personelles und vor allem finanzielles Engagement
ist wichtig!
Der Verein FCJA e.V. (seit 2010 CVJM/FCJA e.V.) wurde aus der TeePunktarbeit heraus
gegründet um:
> das Weiterexistieren des TeePunktes zu sichern,
> Spenden annehmen zu dürfen,
> Fördermittel in Anspruch zu nehmen,
> eine eventuelle Erweiterung des Dienstes, in Form von Arbeitszweigen zu gewährleisten.